Durch weitsichtige Investitionen in neue Produktions- und Lagerhallen stellen wir weiterhin sicher, unsere Geschäftspartner durch Leistungsfähigkeit, Schnelligkeit und Flexibilität marktrelevante Wettbewerbsvorteile zu verschaffen.

Die Bagger rollen…
Erfolgreich konnten wir Ende 2020 den ersten von drei Bauabschnitten in Pleidelsheim abschließen.
Im Juni 2020 wurden das alte Außenlager, unser sogenanntes Blocklager für Werkseingänge in der Gottlieb-Daimler-Straße abgerissen. An die beiden bestehenden Hallenschiffe wurde ein weiteres ca. 860 qm großes Hallenschiff in Stahlbau erstellt und erschlossen. Die beiden Großbandsägen für den Abmessungsbereich 300 mm bis 805 mm wurden in den neuen Bereich verlagert, ebenso der 12-Tonnen-Bestandskran.
Aus der bisherigen “Schmiedehalle” wird nun im Januar 2021 der komplette Bestand umgelagert und der zweite, ein 16 Tonnen-Bestandskran abund in der neuen Halle wiederaufgebaut. Im Bauabschnitt drei wird dieser Bereich dann ab Herbst 2021 nochmals verdoppelt.
Zur Freude unserer geschätzten Partner im Bereich Logistik, sowohl unserer Dienstleister, der täglichen Ausgangsfrachten als auch für unsere Lieferanten, konnten wir im Zuge des ersten Bauabschnittes nun auch eine Erweiterung der LKW-Fahrspur zwischen den Hallen zu einer dreispurigen Be- und Entladestraße verwirklichen.
Weiter wurden in diesem Bauabschnitt die beiden bestehenden Hallenschiffe verlängert und bereits im Vorgriff auf die Bauabschnitte zwei und drei, um ca. 500 qm Lagerfläche erweitert und jeweils mit einem modernen Stahlhandels-Magnet-Kran der Firma Scheffer Krantechnik aufgerüstet.
Nach Einarbeitung in den ersten Wochen des neuen Jahres können werden unsere langjährigen und erfahrenen Mitarbeiter im Lagerbetrieb ihre Prozessabläufe bei der Be- und Entladung der LKW‘s als auch in der Intralogistik deutlich optimieren.
Parallel hierzu fieberte die Verwaltung beider Standorte, Feuerbach und Pleidelsheim dem Einzug in ihr neues Verwaltungsgebäude in Pleidelsheim entgegen. Seit Mitte Oktober werden die Geschäfte und Geschicke der Hagelauer Dewald GmbH nun endlich gemeinsam und zentral von Pleidelsheim aus gestaltet!
Bitte beachten Sie hierzu die neuen Kontaktdaten hier auf unserer Homepage.

… die Bagger kommen wieder in 2021!
Die Bauabschnitte zwei und drei mit den Haupt-Investitionen in eine neue Hochregal-Kassetten-Anlage Uni-Kompakt für Material bis zur Länge von 6.300 mm und ein vollautomatisches, mit Robotertechnik ausgestattetes Sägezentrum, jeweils aus dem badischen Expertenhaus Kasto Maschinenbau, stehen für Mitte 2021 an.
Dies werden die größten, jemals getätigten Investitionen in unserer 100-jährigen Geschichte!

Hinweis

Unsere Online-Kataloge sind ausschließlich für Geschäftskunden gedacht, daher verstehen sich alle Preise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Ja, ich bin Geschäftskunde